Each of the paper postcard covers a german city – the front shows a sight significant for the city and the back provides a handy map with its hotspots. The route is designed to cover all spots on a single day.
​For more information, the NFC tags hidden behind the spots on the map can send them to your NFC-ready mobile device at a touch, showing a mobile website with opening hours, prices or menus.
The whole set of eight cards comes in a branded aluminium box in various covers.
Map Design, Research, Texts – Rebecca Kremer
Webdesign, Front Illustration, Packaging – Annie Murr

Jede der Postkarten steht für eine Stadt Deutschlands – die Vorderseite der Karten zeigt eine Illustration einer typischen Sehenswürdigkeit, die andere eine handliche Mini-Karte mit Hotspots, die einen kompletten Tagesplan ergibt.
Wenn der Nutzer nähere Informationen über die jeweilige Station benötigt, kann er diese mit bloßer Berührung der Karte mit seinem Smartphone erhalten. In der Karte befinden sich NFC-Chips, die Daten auf das NFC-fähige Gerät übertragen und eine mobile Seite aufrufen, die Öffnungszeiten, Koordinaten, Preise oder Speisekarten bereit hält.
Das Set von 8 Karten befindet sich in einer schlanken Aluminium-Box mit wechselnden Fronten.

Back to Top